Philosophie

Enger Kontakt mit Kunden und Produzenten, technisch fundierte Beratung und umfangreicher Service bilden unser Fundament für eine partnerschaftliche und gute Zusammenarbeit. Daher kennen wir sowohl die Kundenbedürfnisse als auch die Produktionsbedingungen und verkaufen somit nicht nur Produkte, sondern bieten Systemlösungen an. In Schulungen zeigen wir wie unsere Produkte optimal eingesetzt werden. So erreichen unsere Kunden individuelle technische Lösungen, die bestmögliche Wertschöpfung und effiziente Arbeitszeiten. Jahrzehntelange Forschung und Entwicklung garantieren technologischen Fortschritt und erstklassigen Service.

Unsere Stärken

hohe Produktqualität
technisches Know-how
prompte Lieferung
persönliche Kundenbetreuung
laufende Kundenschulungen

Dichten
Kleben
Schützen

Geschichte

68 Dinitrol Stationen konservieren nach dem patentierten 2-Schichtsystem und sorgen für professionellen Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung sowie rasche Bekanntheit in der Bevölkerung.

1968

DKS wird unter dem Firmennamen Rinko in Linz gegründet. Durch den Exklusivvertrag für Dinitrol Produkte entwickeln wir uns rasch zum führenden Korrosionsschutzspezialisten in Österreich.

68 Dinitrol Stationen konservieren nach dem patentierten 2-Schichtsystem und sorgen für professionellen Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung sowie rasche Bekanntheit in der Bevölkerung.

Das Österreichische Bundesheer, MAGNA, Liebherr und viele weitere zählen auf das umfassende Wissen unserer Mitarbeiter zu den Themen Korrosionsschutz, Klebstoffe und Dichtmassen.

1997

Unter Geschäftsführer Hans-Peter Kindl wird das Unternehmen in DKS Korrosionsschutz GmbH umbenannt und die Marke Dinitrol bei Industriekunden stärker etabliert. Das Österreichische Bundesheer, MAGNA, Liebherr und viele weitere zählen auf das umfassende Wissen unserer Mitarbeiter zu den Themen Korrosionsschutz, Klebstoffe und Dichtmassen.

Mit Übernahme der Geschäftsführung durch Thomas Knapp erfolgt die Sortimentserweiterung mit Fahrzeugreinigungsmitteln und Pflegeprodukten der Marke Polytop und schließlich die Umbenennung in DKS Technik GmbH.

2007

Mit Übernahme der Geschäftsführung durch Thomas Knapp erfolgt die Sortimentserweiterung mit Fahrzeugreinigungsmitteln und Pflegeprodukten der Marke Polytop und schließlich die Umbenennung in DKS Technik GmbH.

Immer wieder beweisen wir unsere Expertise auch in der Klebetechnik.

2008

Immer wieder beweisen wir unsere Expertise auch in der Klebetechnik. So kommt beispielsweise unser Konstruktionsklebstoff im ÖBB railjet und bei den Gletscherbahnen Kaprun zum Einsatz.

DKS wird nach ISO 9001/2008 zertifiziert.

2009

DKS wird nach ISO 9001/2008 zertifiziert.

Bau und Umzug in das Firmengebäude in Gnadenwald/Tirol.

2012

Bau und Umzug in das neue Firmengebäude in Gnadenwald/Tirol.

Marken-Relaunch und Sortimentserweiterung der geschützten Eigenmarke kLine.

2013

Marken-Relaunch und Sortimentserweiterung der geschützten Eigenmarke kLine.

Nördlich von Frankfurt eröffnet Oldtimer-Restaurierer Schad die erste Dinitrol Station in Deutschland und bietet seinen Kunden das bewährte 2-Schichtsystem für Hohlraum- und Unterboden an.

Auszeichnung vom Land Tirol für unser familienfreundliches Unternehmen.

2014

Auszeichnung vom Land Tirol für unser familienfreundliches Unternehmen.

Siemens erhält den Zuschlag für 60 Straßenbahnen vom Typ Avenio für die Niederlande. Für den Rostschutz sorgen wir.

Siemens erhält den Zuschlag für 60 Straßenbahnen vom Typ Avenio für die Niederlande. Für den Rostschutz sorgen wir.

Fokus auf Kommunalbetriebe – DKS ist erstmals auf der ASTRAD & austro.KOMMUNAL vertreten.

2015

Fokus auf Kommunalbetriebe – DKS ist erstmals auf der ASTRAD & austro.KOMMUNAL vertreten.

Sponsoring

Unser sportliches Engagement gilt dem Motorsport. Einst aktiv in der Formel 1, faszinieren uns nun vor allem Rallye- und Seitenwagenfahren. Selbstverständlich drücken wir auch stets unserem Mitarbeiter und Formel 3 Piloten Hermann Waldy die Daumen. Wir fördern aber auch zahlreiche lokale Sportler und Vereine. Viele von ihnen arbeiten mit unseren Rostschutzmitteln, Spezialklebern und Dichtmassen und liefern uns wertvolle Informationen wie sich die Produkte in sportlichen Extremsituationen verhalten.

Niki Lauda
Formel 3
Käfer Racing Team

Marken

DINITROL

Dinitrol-Partner seit 45 Jahren: DKS vertreibt exklusiv in Deutschland und Österreich Dinitrol, eine Produktlinie der DINOL GmbH. DINOL ist seit 70 Jahren weltweit einer der führenden Hersteller für Korrosionsschutzmaterialien, Dicht- und Klebstoffsysteme und beliefert alle maßgeblichen Erstausstatter (OEM).

DEKALIN

Dekalin ist DIE Marke für Wohnwagen, Reisemobile und Mobilheime. Die Produkte kommen aber auch in der Heizungs- und Lüftungstechnik zum Einsatz. Mit der Marke Dekalin können die Techniker von DKS ein weiteres Spektrum an Anwendungen mit ihrem Know-How abdecken.

POLYTOP

Polytop: Kunden wie AUDI, BMW, DAIMLER CHRYSLER, MAN oder MAZDA vertrauen auf Reinigungs-, Pflege- und Veredelungsmittel des deutschen Herstellers Polytop. Die Produktpalette reicht von silikonfreien Hochglanzpolituren über spezielle Allzweckreiniger für den Innen- und Außenbereich bis hin zu Insektenentfernern und Felgenreinigern. Auch das passende Zubehör findet sich im Sortiment.

Weiss

Weiss: Neu im DKS-Sortiment sind Produkte der Firma Weiss Chemie. Das Sortiment umfasst Klebstoffe und Spezial - reiniger für die Herstellung von PVC-, Alu- und Holzfenster. Weiters bietet das Produktportfolio Klebstoffe für die Bereiche Industrie, Automotive, Marine und Handwerk.

kLine

kLine – unsere Eigenmarke: DKS entwickelt im eigenen Forschungslabor Produkte unter der Marke kLine. Die Produktlinie entstand ursprünglich aufgrund spezifischer Kundenbedürfnisse, die von großen Herstellern nicht bzw. nicht rasch genug befriedigt werden konnten. Heute umfasst das Sortiment bereits mehr als 30 Artikel und wird ständig erweitert

ZINGA

Zinga: Mit dem Filmverzinkungsverfahren der belgischen Firma Zinga baut DKS die Rostschutzexpertise auf weitere Industriebereiche aus. Vor Ort wird mit Pinsel, Rolle oder Sprühpistole ein metallischer Überzug mit Zinkanteil von 96% auf Eisen oder Stahl aufgebracht.

Ergo

ERGO: Klebstoffe der Firma Kisling, in ihnen steckt Tropfen für Tropfen «Hightech made in Switzerland». Rationelle Fertigung, Gewichtsreduktion, hohe Produktsicherheit = die Wunschliste bei der Produktion.Ihre Lösung auf dem Weg zum Ziel: Zweikomponentige ergo.® Strukturklebstoffe in Kombination mit einkomponentigen,anaerob aushärtenden ergo.® Klebstoffen von Kisling.

DINITROL Partner
DINITROL
DEKALIN
POLYTOP
Weiss
kLine
ZINGA
Ergo
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen